Veranstaltungen

Kuteno 2022

LNP Banner für die Kuteno in Rheda Wiedenbrück vom 10.-12. Mai 2022. Stand G12-1

Besuchen Sie schon mal unser Virtuelles Messeprofil!

Kommen Sie auf ein Fachgespräch vorbei und bringen Sie gerne ein Bauteil für eine Probemessung mit.

Die Ludwig Nano Präzision GmbH wird dieses Jahr auf der KUTENO Kunststofftechnik Nord auf einem gemeinsamen Messestand mit der Firma Brabender GmbH & Co. KG vertreten sein.

Kunststoff ist ein wichtiger Rohstoff, der auch in Zukunft eine große Rolle spielen wird. Wir sind auf die neuesten Entwicklungen der Branche gespannt und hoffen, dass unser Messgerät einen wichtigen Beitrag dazu leisten kann, Kunststoffe und Elastomere genau zu prüfen, zu analysieren und somit zur Weiterentwicklung dieser vielseitigen Materialien beiträgt.
Aufgrund der immer stärkeren Veränderungen der Marktanforderungen im Hinblick auf Elektromobilität und Recycling entstehen viele neue Compounds auf Basis von Biomaterialien und Rezyklaten. Die Materialprüfung dieser neuen Mischungen in Bezug auf Verarbeitung, Alterung, Medienbeständigkeit, Temperatureinfluss und mehr ist die Hauptaktivität der Ludwig Nano Präzision GmbH. Wir helfen mit unseren Mikroindentermethoden, diese effizient und schnell direkt am Fertigteil zu überprüfen.   

Freuen können sich Besucher unseres Messestandes nicht nur über den neuen LNP®-Universaltester, sondern auch über die Kooperation mit der Brabender GmbH & Co. KG. Dadurch können wir Interessenten die Ergebnisse einer Materialprüfung in der ganzen Prozesskette präsentieren: An einer im Vorfeld erzeugten Elastomer-Rundschnur wurde der Vernetzungsgrad des Rohstoffs mit dem TSSR-Meter von Brabender gemessen.
Nach der Weiterverarbeitung der Rundschnur zu O-Ringen wurde der Vernetzungsgrad mit den LNP®  3DC am fertigen Endprodukt erneut geprüft.  
Wir freuen uns, Ihnen die Ergebnisse dieser Zusammenarbeit auf dem Messestand G-12 zeigen zu können!

Hier geht es zur Veranstaltung!

Wann: 10.05. bis 12.05.2022
Wo: A2 Forum, Rheda-Wiedenbrück

Vorheriger Beitrag
Rückblick WIP Elastomerforum 2022
Nächster Beitrag
Warum nicht allein die Härte entscheidet
Menü