E-Modul nach LNP®

Analyseverfahren

Was ist der E-Modul nach LNP®?

Die E-Modulbestimmung nach LNP® ist eine Methode, mit der die Berechnung kontinuierlich aus der Be- und Entlastungskurve erfolgt. Dadurch ist die Durchführung präziser, schneller Messungen an filigranen Fertigbauteilen möglich.

Eigenschaften des Verfahrens:

Anhand der Diagramme werden die Möglichkeiten der Mehrfachmessung des E-Moduls nach LNP gezeigt. Diese sind auch an mehreren Materialien gleichzeitig möglich. Hier an zwei Kunsstoffen und einem Gummi.

  • Materialien: Kunststoffe, Elastomere
  • Mehrfachmessung und Topographie möglich
  • Tastspitzengeometrie: Kugelfläche
Interessiert an mehr LNP® Analyseverfahren?

Lesen Sie auch:

Sinnbild einer Adhäsionsmessung mit LNP 3DC an der Klebefläche von 3 unterschiedlich gefärbten "Post-Its"

Adhäsion

Natürlich kann mit dem LNP® nano touch die Messkraft nicht nur beim Eindringen in das Werkstück erfasst werden, sondern auch…

Mikrotribologie

Normalkraft und Reibraft können in einem Durchlauf gemessen werden, es gibt zudem kontinuierliche Registrierungsmöglichkeiten…
Nahaufnahmen: Rubintastspitze bei Dreipunktmesung an S2 Stab

Biege-E-Modul

Ein großer Vorteil des LNP® nano touches ist, dass Sie nur ein Messgerät für Drei- und Zweipunktbiegung benötigen.
Menü