E-Modul nach LNP®

Analyseverfahren

Was ist der E-Modul nach LNP®?

Die E-Modulbestimmung nach LNP® ist eine Methode, mit der die Berechnung kontinuierlich aus der Be- und Entlastungskurve erfolgt. Dadurch ist die Durchführung präziser, schneller Messungen an filigranen Fertigbauteilen möglich.

Eigenschaften des Verfahrens:

Anhand der Diagramme werden die Möglichkeiten der Mehrfachmessung des E-Moduls nach LNP gezeigt. Diese sind auch an mehreren Materialien gleichzeitig möglich. Hier an zwei Kunsstoffen und einem Gummi.

  • Materialien: Kunststoffe, Elastomere
  • Mehrfachmessung und Topographie möglich
  • Tastspitzengeometrie: Kugelfläche
Interessiert an mehr LNP® Analyseverfahren?

Lesen Sie auch:

Mikrotribologie

Normalkraft und Reibraft können in einem Durchlauf gemessen werden, es gibt zudem kontinuierliche Registrierungsmöglichkeiten…
Sinnbild einer Adhäsionsmessung mit LNP 3DC an der Klebefläche von 3 unterschiedlich gefärbten "Post-Its"

Adhäsion

Natürlich kann mit dem LNP® nano touch die Messkraft nicht nur beim Eindringen in das Werkstück erfasst werden, sondern auch…
Nahaufnahmen: Rubintastspitze bei Dreipunktmesung an S2 Stab

Biege-E-Modul

Ein großer Vorteil des LNP® nano touches ist, dass Sie nur ein Messgerät für Drei- und Zweipunktbiegung benötigen.